Romantische Capes

oder Ein Tässchen Tee bitte!

Kennt ihr Tee mit Mussolini? Der Film spielt im Italien der Dreißiger Jahre. Ein Kreis englischer Ladies genießt das italienische Wetter in Kombination mit dem englischen Lebensstil und lässt sich auch von den Vorboten des Krieges nicht beeindrucken. Ein toller Film, aber worauf ich eigentlich hinaus will, ist die wunderbare Mode aus dem Film. Besonders das Cape von Lady Mary (Jaon Plowright) hat es mir angetan. Capes sind wunderbar verspielt und märchenhaft, ohne kindisch zu wirken. Ein Hauch von britischem Charme und vergangenen Zeiten haftet den Capes an. Ich mag das klassische Cape in der Farbe Camel (die ja eh grad groß im kommen ist). Kombiniert mit Skinny Jeans und High Heels ein absoluter Hingucker!

Ebenfalls sehr klassisch ist das Cape in Schwarz. Ein bisschen unauffälliger, ein bisschen edler. Schwarz eben. Aber nicht weniger schön!

Nicht ganz so klassisch, aber immer noch elegant ist das Cape mit Nadelstreifenmuster und großen Knöpfen.

Da würde Rotkäppchen sicherlich neidisch werden bei diesem wunderbaren roten Cape mit Kapuze.

Welches Cape gefällt euch am besten?

This entry was posted in Fashion, Jacken und Mäntel and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

3 Responses to Romantische Capes

  1. Pingback: Poncho Alltagsoutfit | Schamlos Prickelnd

  2. laura says:

    Der erste, wo ist der her? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.