10 Dinge, die man beim Online-Shopping beachten sollte

oder Guter Shop, böser Shop! Was man beim Online-Kauf beachten sollte

  1. Groß oder klein? Ob man einem Shop trauen kann oder nicht, ist eine der wichtigsten Fragen, die man sich stellen kann, wenn man online einkauft. Wer ganz, ganz sicher gehen möchte, dass er auch bekommt, was er bestellt hat, der sollte bei den ganz großen Onlineshops wie Zalando oder yalook bestellen. Bei kleineren Shops gilt es genauer hinzusehen.
  2. Erfahrungen! Eine gute Möglichkeit herauszufinden, ob der Shop vertrauenswürdig ist oder nicht, sind allerdings Erfahrungen von anderen Käufern. Über die meisten Shops findet man mittlerweile Testberichte (zum Beispiel bei yopi.de) – einfach mal die Suchmaschine befragen.
  3. Kennst du deine Größe? Designer-Klamotten fallen manchmal anders aus als die Stangenware von H&M. Wenn du dierekt beim Designer bestellt (zum Beispiel bei DaWanda) kannst du oft direkt deine Maße angeben, dann passt das Kleid sicher. Andere Online-Shops haben in den Produktdetails Infos zur Passform (zum Beispiel Zalando). Zur Not bestellt das Produkt lieber in zwei verschiedenen Größen und schickt zurück, was nicht passt.
  4. Gütesiegel! Gütesiegel wie Trusted Shops können ein Anhaltspunkt sein, müssen aber nicht.
  5. Impressum! Wenn es kein Impressum gibt, Finger weg! Außerdem sollte im Impressum auf jeden Fall die Adresse des Händlers stehen, außerdem sollte es immer eine Möglichkeit geben, wie ihr Kontakt mit dem Shop herstellen könnt. Im besten Fall ist das ein direkter Ansprechpartner mit Telefonnummer. Aber schon wenn eine Telefonnummer angegeben ist, ist das ein gutes Zeichen. Wenn ihr euch trotzdem unsicher seid, einfach mal anrufen und schauen, wer da so ans Telefon geht…
  6. Versandkosten! Ist die Jeans immer noch so günstig, wenn man die Versandkosten draufschlägt? Schaut euch auf jeden Fall vorm Bestellen die Versandkosten an (meistens findet man die unter Hilfe oder FAQ). Bei einigen Shops bezahlt man ab einem bestimmen Einkaufsbetrag keine Versandkosten (zum Beispiel planet-sports), bei anderen sind die Versandkosten an die Zahlungsart gekoppelt (zum Beispiel 7trends) und wieder andere verzichten ganz auf Versandkosten (zum Beispiel Zalando).
  7. Zahlungsarten! Ihr solltet auf jeden Fall schauen, welche Zahlungsarten der Shop anbietet. Die sicherste ist sicherlich die Zahlung per Rechnung (zum Beispiel bei yalook oder 7trends). Leider bieten nicht alle Shops den Kauf per Rechnung an. Pay Pal ist ebenso eine beliebte Variante. Generell am liebsten per Rechnung, dann Lastschrift, Nachnahme, Vorkasse und zur Not auch mit Kreditkarte. Dann solltet ihr aber euer Konto für eine Weile genauer im Auge behalten.
  8. Lieferzeiten beachten! 3 Tage vor Weihnachten noch schnell das Geschenk für Mutti bestellt und am Heiligen Abend ist es immer noch nicht da? Wenn man unter Zeitdruck steht, sollte man unbedingt die Lieferzeiten beachten. In der Regel liefern die Shops innerhalb von 1-2 Werktagen, bei kleineren Shops oder vergriffener Ware kann es aber schon mal länger dauern. Ein genauer Blick lohnt sich also.
  9. Rückgabe! Achtet auf die Rückgabebedingungen. Zwar sind gesetzlich 14 Tage Rückgaberecht vorgeschrieben, aber hier sollte man noch einige Feinheiten beachten. Wer übernimmt das Porto für die Rücksendung? Wenn der Warenwert nämlich unter 40€ beträgt, könnt ihr leicht auf den Portokosten sitzenbleiben. Bei über 40€ Warenwert wir euch das Porto allerdings auf jeden Fall erstattet. Ich persönlich finde es am einfachsten, wenn der Shop über Hermes liefert, da kann man die Rücksendung einfach beim nächsten Hermes-Shop abliefern und alles geht seinen Gang.
  10. Alles aufheben! Die Bestellbestätigung per Mail, die Preisaufschlüsselung im Warenkorb und am besten auch die AGBs zum Zeitpunkt des Kaufes sollten aufgehoben werden. Falls es doch mal zu Problemen mit der Bestellung kommen sollte, kommt man so einfacher zu seinem Recht. Klar kopiere ich auch nicht bei jedem Kauf die AGBs, aber wenn man sich über die Seriösität des Shops unsicher ist, ein unbedingtes Muss!
This entry was posted in 10 Dinge, Allgemein and tagged , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.