Was ist guter Sex und warum habe ich keinen?

sexitup_b_69thstreet_tumblrWas ist guter Sex und warum habe ich keinen?

Ich bin Single. Schon länger als mir lieb ist. In meinem Leben hatte ich Beziehungen, Affären, One Night Stands, das volle Programm. Manchmal war der Sex gut, manchmal weniger, manchmal zum Davonlaufen. Ich habe gerne Sex, ich bin experimentierfreudig, neugierig und ich glaube, ich bin gut im Bett. Aber wer weiß das schon so genau.

Aber was ist eigentlich richtig guter Sex? Gibt es den überhaupt? Und ist der immer gleich? Oder gibt es Unterschiede je nach Partner, Situation oder Lebensabschnitt?

Jede kann guten Sex haben…

Magazine und Frauenzeitschriften sind voll mit dem Thema Sex. Es geht um Techniken, um Stellungen, Praktiken und das große Missverständniss zwischen Männern und Frauen. Wenn man sich die zahlreichen Sex-Artikel so anschaut, könnte man meinen, jede müsste mittlerweile guten Sex haben. Tipps gibt es genug, muss man nur die Glamour oder Joy in die Hand nehmen. Trotzdem kenne ich genug Leute, die nicht zufrieden mit ihrem Sexualleben sind (auch wenn, im Gegensatz zu mir, überhaupt eins vorhanden ist). Und auch bei mir war guter Sex eher immer eine Glückssache. Super, wenn es passiert, aber es klappt eben nicht jedes Mal.

Richtig hilfreich sind die Ratschläge in Elle und Co. leider nicht. Vor allen Dingen klingen sie alle gleich. Wenn es nach Frauenzeitschriften geht, ist nur Sex in Beziehungen wirklich toll. Sex funktioniert auch nur zu zweit (alleine oder in der Gruppe zählt wohl nicht als Sex?). Und nur zwischen Männern und Frauen (in welcher Zeit leben wir denn?). Außerdem wollen Männer mehr Sex als Frauen, also müssen sich Frauen mehr anstrengen, dem Mann zu gefallen (Seriously?). Also empfiehlt die Men’s Health Autogenes Training für die Frau und überhaupt hat Sie es in der Hand, er will ja eh immer. Okay, der Fairness halber sei gesagt, dass es auch einige Tipps für Männer gibt. Die klingen auch alle ähnlich: Langsam und zärtlich, die Frau braucht es anders. Insgesamt muss man sich ziemlich viel Schrott durchlesen, wenn man herausfinden will, was wirklich guter Sex ist („Spontansex ist für ihn ähnlich wichtig wie Ihre Spontankäufe für die deutsche Wirtschaft“) und wirklich schlauer war ich nach meinen Recherchen auch nicht. Den einzigen sinnvollen Tipp fand ich bei der Glamour: „Es gibt keine Norm“.

Und jetzt zur Praxis

Es gibt so viele Spielarten von Sex, so viele Stellungen, so viele Spielzeuge und so viele Vorlieben und Neigungen. Einiges kenne ich schon, anderes finde ich interessant, vieles will ich ausprobieren, anderes kann ich mir gar nicht vorstellen.

Ich will mich auf die Suche nach richtig gutem Sex machen und ich werde mutig sein und alles ausprobieren (oder mir zumindest davon erzählen lassen). Was ist guter Sex? Und gibt es eine Garantie für tollen Sex? Wie werde ich zur Sexgöttin? Und ist Sex überhaupt so wichtig?

Vom klassischen Vibrator bis zu Outdoor-Sex über SM werde ich nach dem perfekten Sex suchen und dabei (hoffentlich) nicht schüchtern sein.

Foto via Tumblr

 

This entry was posted in Lust & Liebe and tagged . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.