Warme Klamotten im November…

 

Pullover |
Strumpfhose |
Shorts |
Schuhe |
Mütze |
Schal |

Es ist kalt. Kalt und ungemütlich. Bei so einem Wetter freuen sich Körper und Seele über ein paar schöne kuschelig warme Klamotten, die warm halten. Umso besser, wenn sie auch noch schön aussehen, so dass wir dem nass-kalten Wetter mit Selbstbewusstsein und guter Laune entgegen sehen können.

Weit geschnittene Pullover erhöhen den Wohlfühlfaktor ungemein. Sie kaschieren die ein oder andere Keks- oder Schokosünde, man kann sich wunderbar in ihnen einkuscheln und es macht gar nix, wenn man haufenweise Tops und Shirts drunter anzieht, damits nicht kalt wird. Wenn der Oberkörper im weiten Pulli verschwindet, sollten die Beine eng betont werden. Mit Thermostrumpfhosen oder -leggings bleibt es untenrum auch im Herbst/Winter wunderbar warm. Dazu ein kurzer Rock oder die Shorts aus dem Sommer. Strumpfhosen in einer kräftigen Farbe können super Akzente setzen, auch wenn das Outfit sonst eher schlicht daher kommt.

Wichtig bei diesem Wetter: Schal und Mütze nicht vergessen! Am liebsten kombiniere ich Schal und Mütze passend zum Outfit.

This entry was posted in Accessoires, Fashion, Hosen, Pullover und Strickjacken, Schuhe, Tücher und Schals. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.