Stilvolle Kostüme zum Karneval

Am 11.02.2013 ist Rosenmontag. In einigen Teilen Deutschlands hat der Fasching aber eh schon angefangen, doch noch ist der Höhepunkt nicht erreicht. Ich liebe Karneval. Ich mag es mich zu verkleiden und einfach mal ‚als jemand anders‘ zu feiern. Was ich nicht mag, sind billige Kostüme aus schwitzigem Polyester. Die meisten Faschingskostüme sitzen schlecht, sind schlecht verarbeitet, viel zu kurz und aus billigen Materialien.

Seit einigen Jahren stelle ich mir deshalb meine Karnevalskostüme aus dem Kleiderschrank oder aus den Kollektionen der großen Modemarken zusammen. Das geht erstaunlich gut und ein paar Inspirationen habe ich für euch (und mich) zusammen gestellt. Entschieden habe ich mich noch nicht. Obwohl ich sehr zum Eulen-Outfit tendiere.

Relativ einfach lässt sich mit den meisten Kleiderschränken ein Hippie-Outfit realisieren. Maxirock, Hut oder Stirnband und Peace- oder Ethno-Accessoires, fertig ist der Hippie-Look. Und die einzelnen Teile kann man sicherlich auch im Alltag mal wieder anziehen.

Pullover | Rock | Tuch | Hut | Brille | Armreif | Armband

Die Eulenmaske habe ich auf DaWanda gefunden und mir ist gleich ein Outfit dafür vorgeschwebt. Der große, braune Cardigan erinnert schön an Flügel. Wenn ihr draußen feiert hält der schöne, große Schal euch warm. Ansonsten wird alles in Brauntönen gehalten… auf jeden Fall, wenn man als niedlicher Waldkauz gehen möchte. Schleiereulen greifen lieber zu Weiß.

Eulenmaske | Cardigan | Schal | Pants | Schuhe | Strumpfhose

Ein Klassiker unter den Kostümen ist die Verkleidung im Stil von vergangenen Epochen. Besonders beliebt sind da die 20er Jahre, wegen ihres außergewöhnlichen Stils. Ich hab ein wunderbares Charleston-Kleid gefunden, wenn ihr nicht so viel Glück habt, könnt ihr auch ein einfaches Etuikleid kombinieren. Fehlen darf auf keinen Fall der ausgefallene Kopfschmuck. Dazu ein paar liebevolle Accessoires wie Ring, Perlenkette oder Clutch und fertig ist der 20s-Look.

Kleid | Kopfschmuck | Ring | Kette

Ihr seht, so einfach lassen sich mit normalen Klamotten schöne Karnevals-Outfits kreieren. Und das gute ist, dass die einzelnen Teile des Kostüms immer wieder getragen werden können und nicht im Schrank versauern. Denn wer geht schon zwei Jahre hintereinander als das gleiche?

This entry was posted in Accessoires, Allgemein, Fashion, Pullover und Strickjacken, Schuhe, Shirts und Tops and tagged , . Bookmark the permalink.

One Response to Stilvolle Kostüme zum Karneval

  1. Pingback: Noch mehr Kostüme zum Selbermachen | Schamlos Prickelnd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.